Biografie

BIOGRAFIE

Ein großzügig verschenktes Lächeln und eine Stimme, die berührt und nicht mehr loslässt. Saskia Leppin liebt Musik – für die gebürtige Hamburgerin ist sie Ausdruck eines persönlichen Lebensgefühl.

Bereits als kleines Mädchen bringt Saskia Leppin Erwachsene zum Strahlen und verzaubert Menschen durch ihren Gesang. „Seitdem war mir klar, dass ich Sängerin werden wollte“, erinnert sie sich. „Mit meinem Vater und Opa, beide spielten Gitarre, hab ich schon als Kind zusammen die großen Hits von Udo Jürgens bis Bernhard Brink gesungen.“ Mit sieben Jahren schickt sie ihrem damaligen Idol Rolf Zuckowski einen handgeschriebenen Brief, in dem sie ganz schüchtern fragt, ob sie einmal bei dem Chor „Rolf und seine Freunde” mitsingen darf. Okay, dazu kommt es nicht. Die Truppe sei leider schon voll besetzt. Saskia gibt aber weiter ihrer Sehnsucht recht. Sie lernt tanzen, nimmt als Schülerin bereits Schauspiel- und Gesangsunterricht.

Die Bühne ruft!

Nach der Schule geht es direkt zur dreijährigen Profiausbildung an der Stage School Hamburg – Deutschlands größte und erfolgreichste Schule für Tanz, Gesang und Schauspiel und gleichzeitig Karrieregrundstein für viele namhafte Künstler. Während ihrer Ausbildung entert sie flugs die Bühne im Deutschen Schauspielhaus Hamburg und ist in verschiedenen Musical-Galas in Deutschland zu sehen.
Gleich nach dem Abschluss winken weitere Engagements in den Musicalklassikern wie beispielsweise Elisabeth – Legende einer Heiligen und Ein Käfig voller Narren.

Mit dem Kreuzfahrtschiff auf Schlagerkurs

2008 folgt ein verlockendes Angebot: Solistin in einem Show-Ensemble. Auf AIDA-Kreuzfahrtschiffen. Die weite Welt sehen. Reisen. Auch auf hoher See bleibt sie ihrer größten Leidenschaft treu. Die Schlager-Shows machen ihr am meisten Spaß. Den Menschen an Bord auch. Alle sind begeistert. Die Shows jeden Tag rappelvoll. „Wenn ich merke, dass ich die Leute mit meiner Musik erreiche, dann macht mich das unheimlich glücklich“, strahlt Saskia.

Engagements am Theater

Nach fünf Jahren hat Saskia das Kreuzfahrtleben voll ausgekostet. Nach Karibik, Südamerika, heißt es wieder: Ganz in Deutschland bleiben. Wieder EIN schöner Land. Weit und breit. 2013 erhält sie ein Engagement am FRITZ Theater in Bremen, feiert in Schlager-Komödien Ein Bett im Kornfeld & Zwei Apfelsinen im Haar Premiere. Ausserdem spielte sie dort in den Musicals Pappa Pia und Freak Out mit.

Erste eigene Songs 

Neben Ihrem Engagement am Theater wagt Saskia Leppin im November 2013 den nächsten Schritt und veröffentlicht ihre Debütsingle „Lieb mich heute Nacht“. Der Song landet prompt einen Achtungserfolg in den Deutschen Party- und Schlagercharts,  konnte sich in den Airplay Charts platzieren und hielt sich über mehrere Wochen in der Hitparade des MDR. Es folgten die Song „Das kann nicht sein“ und „Diese Nacht“.

Auftritte im TV

Daraufhin folgten diverse Porträts über die hübsche Sängerin u.a. im ZDF und in SAT.1. Außerdem sang Saskia 1 1/2 Jahre regelmäßig für SAT.1 ran die Nationalhymne der WM-Boxkämpf live in SAT.1.

Das Debüt-Album „Alles auf Anfang“

Nach den Single Veröffentlichungen „Wir drehen heut´auf“ und „Ich fange neu an“ erschien im Oktober 2016 das erste Album „Alles auf Anfang“ mit der Coverversion „Wenn du denkst du denkst“ von Gunter Gabriel. Er wurde nach 41 Jahren neu aufgelegt und Gunter Gabriel selbst übernimmt die männliche Stimme in der Coverversion. Die Country-Ikone komponierte den Titel 1975. Damals wurde er von Juliane Werding gesungen. Die Neuversion erschien als Bonussong auf dem Album von Saskia Leppin.
Anfang Juni 2017 trat Saskia mit „Wenn du denkst du denkst“ in der TV Show „Meine Schlagerwelt-Die Party mit Ross Antony auf“.

Neue Single „Liebeslieder“ – der bewegende Vorreiter ihres zweiten Albums

VÖ: 03 | 05 | 2019

Die schönste Reise, die man gemeinsam antreten kann, ist die Liebe. Der sommerleichte Song „Liebeslieder“ erzählt, wie sich zwei Menschen trotz großer Entfernung ganz nah bleiben: Durch die verbindende Kraft der Musik.

Ein erster Blick. Ein schüchternes Lächeln. Ein Moment der Schwebe. Plötzlich lernt man einen anderen Menschen kennen – und ist selbst überrascht. Alles fühlt sich neu an: die Abende in Restaurants, die Spaziergänge und Sonnenuntergänge, die intimen Stunden zu zweit.

Doch schnell klopft die Realität an die Tür. Das Leben will ein Wörtchen mitreden. Der Lieblingsmensch muss aufbrechen, ist auf dem Sprung in eine neue Stadt oder in einen neuen Job. Die große Distanz bringt große Sehnsucht mit sich. Die gute Nachricht: Man kann sie überbrücken. „Durch die Magie von Melodien“, heißt es in dem bewegenden Song. Durch die gemeinsam geschaffenen Liebeslieder, die kostbare Momente wachhalten und sich in die Zukunft fortschreiben.

Unterwegs sein, Abschiede und Neuanfänge – das ist für die Hamburger Sängerin Saskia Leppin selbst nicht neu. Sie trat in gefeierten Musical-Galas auf, in großen Theatern wie etwa dem Deutschen Schauspielhaus in Hamburg, verzauberte weltweit Menschen mit ihrer Stimme auf Kreuzfahrten, startete seit 2013 mit eigenen Songs durch, veröffentlichte 2016 ihr erstes Album „Alles auf Anfang“ und begeistert seitdem ein Millionenpublikum in Fernseh-Shows wie etwa „Immer wieder sonntags“ mit Stefan Mross, in denen sie mit namhaften Künstlern wie Florian Silbereisen bis DJ Ötzi auftritt.

„Liebeslieder“ ist der bewegende Vorreiter ihres zweiten Albums. Allein der pulsierende Beat mit tropischen Klängen entführt auf eine musikalische Reise, die in einen höchst eingängigen Refrain aufgeht.

Wo endet sie im wahren Leben? „Schön ist nach allen Ausflügen immer anzukommen, egal welche Umstände sich bieten“, erklärt Sängerin Saskia Leppin lächelnd. „Und Liebeslieder erinnern am Ende daran, wie schön der Weg ist, denn man gemeinsam gegangen ist.“

So ist das eben, mit Saskia und dem Schlager. Eine Herzensangelegenheit.
Auf liebeslänglich.

Video

Kommende Termine

– live – 

24.10.2019 I Benefiz-Schlagerfestival I Pforzen 

Zu Gunsten des Kinderhospiz St. Nikolaus

– live –

05.10.2019 I Schlagernacht Vierlanden

 

– live ARD –

25.08.2019 I Immer wieder sonntags I ARD

– live –

13.07.2019 I 8. Open Air Schlagerparty I Erding

Zu Gunsten krebskranker Kinder Mainz e.V. und für den Hospizverein Erding

AIDA Aura – live –

02.02. – 16.02.2019 I AIDA Aura I Gastkünstlerin

– live –

19.01.2019 I Hochzeitsmesse Hamburg 

– live –

31.12.2018 I Grosse Silvesterparty I Vierländer Landhaus

AIDA luna – live

13.10. – 27.10.2018 I AIDA Luna I Gastkünstlerin

– live –

06.10.2018 I Schlagernacht Vierlanden

– live –

22.07.2018 I Immer wieder sonntags

BOOKING 
Hansi Nahen
+49 (0)2307 – 66 39 77
saskia-leppin@artandact.de

AUTOGRAMME & FANPOST

Saskia Leppin

Postfach 605327

22248 Hamburg

Ihre Post kann nur gegen einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag (0,80 €) beantwortet werden.

 

Kontaktformular

@2018 Saskia Leppin *** Impressum